• Übernahme von anspruchsvollen Steuergeräteentwicklungen für den Antriebsstrang Automotive
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen des OEM hinsichtlich Anforderungen gemäß der Kundenlastenhefte
  • Spezifikation von Steuergeräten hinsichtlich Hardware und Software
  • Eigenständige Projektverfolgung und Projektkoordination
  • Parametrierung und Applikation der Systeme
  • Koordination und Durchführung von Inbetriebnahmen der Antriebs-Steuergeräte am Prüfstand und im Fahrzeug
  • Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von Testszenarien
  • Teilnahme an Erprobungsfahrten inklusive Protokollierung und Analyse

 

Sie haben ein Studium in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder technische Informatik erfolgreich abgeschlossen und verfügen bereits über erste Berufserfahrung. Sie haben praktische Erfahrung im Umfeld der Antriebsentwicklung
sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit CANalyzer, CANape, CANoe und
anderen Vector-Tools. Darüber hinaus sollten Sie im Rahmen Ihrer bisherigen Projekte bereits mit Busprotokollen und Topologien (CAN, LIN, K-Line) gearbeitet haben.

Zu Ihren Stärken zählen ein überzeugendes sicheres Auftreten, strukturiertes eigenständiges Arbeiten, Spaß an teamorientiertem Arbeiten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Fundierte MS-Office-Kenntnisse runden Ihr Profil ebenso ab wie eine präzise Ausdrucksweise sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese unter Angabe eines möglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an karriere(at)wenzel-companies.de. Oder bewerben Sie sich direkt online mit dem unten stehenden Bewerbungsformular.

    Inquiry Form

    Inquiry Form Page